Wie sie in 5 Schritten zu ihrem Traumkörper gelangen

Wie sie in weniger als 30 Tagen effektiv 5kg mit Fitness Trampolin springen abnehmen und dabei noch Spaß haben

Noch einmal alle Effekte auf einen Blick

  • Ausdauertraining
  • Kraftausdauertraining
  • umfassende Muskelbeanspruchung
  • Balance
  • Koordination
  • Verbesserung der Kondition
  • Koordinationsaufbau
  • Herz-Kreislauf-Training
  • Body Toning

Hier will ich ihnen also zeigen wie sie mithilfe eines Fitness Trampolins innerhalb von 30 Tagen mindestens 5kg abnehmen. Und wenn ich sage mindestens, dann heißt das, dass mit einem guten Trainingsprogramm und gesunder Ernährung noch viel mehr drin ist.

5 – Schritte – Action Plan

1. Was sie zu aller erst tun sollten

Zu aller erst ist es wichtig, dass sie sich entscheiden, ob sie sich selber ein Fitness Trampolin zulegen. Sie können dafür selbstverständlich auch einen Kurs besuchen, der natürlich einer Strecke und einer monatlichen Gebühr bedarf.

HIER GEHT ES ZU UNSEREN FITNESS TRAMPOLINEN

2. Nach der Bestellung ihres Trampolins

Nachdem sie sich nun ein Fitness Trampolin zugelegt haben geht es ans Eingemachte.

Das Fitness Trampolin zeurst einfach in den eigenen Vier Wänden oder draußen aufstellen. Anschließend ist es für Anfänger sehr ratsam sich auf Youtube an einigen Workout – Videos zu orientieren um maximalen Erfolg zu generieren. Hierfür werde ich anschließend ein Video unter dem Absatz abbilden, welches meiner Meinung nach ein sehr effektives Workout mit dem Fitness Trampolin darstellt. Sie können sich natürlich auch dafür entscheiden sich eine begleitende Trainings DVD zu besorgen, die bei einigen unserer Trampoline schon enthalten sind.

Wenn ihnen mein Trainingsvideo nicht gefällt klicken sie einfach hier drauf und researchen sie selber ein wenig nach einem passenden Workout für sich. Meiner Meinung nach ist dieses Workout mit Rosalie Brown sehr effektiv und ich lege ihnen diese Power Frau nur ans Herz.

Workout mit Fitness Trampolin ohne Griff

Wie sie sehen werden ist es auch überhaupt kein Problem, dass dieses Video auf Englisch ist, da alles detailliert vorgemacht wird.

PROFI – TIPP

Behalten sie bei allem, was sie auf dem Fitness Trampolin machen immer Körperspannung. Je mehr Körperspannung sie schaffen zu halten, desto besser.

 

Mit dem Fitness Trampolin erreichst Du nicht nur Jumping Fitness, sondern kannst auch in kürzester Zeit richtig viel Gewicht verlieren. 8 kg weniger in nur 30 Tagen sind mit dem Fitness Trampolin und der richtigen Ernährung möglich. Auch wenn Du bislang schon viele Diäten oder Fitnessprogramme versucht hast, Jumping Fitness auf dem Fitness Trampolin wird Dich überzeugen!

Jumping Fitness: Der Trend ist nicht aufzuhalten

Jumping Fitness erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Weltweit sind immer mehr Frauen und Männer auf dem Fitness Trampolin zu sehen und das zu Recht! Mit einem einzigen Gerät, welches zudem kaum Platz benötigt, kannst Du Deinen Körper optimal trainieren. Dabei dienen die Übungen nicht nur dem Aufbau der Muskulatur, sondern sind auch perfekt für Herz und Kreislauf. Mit dem Fitness Trampolin kannst Du ganz gezielt bestimmte Muskelpartien trainieren, zum Beispiel Beine und Po, und Deine Kondition verbessern. Das Ergebnis merkst nicht nur Du selbst im Alltag, sondern auch neidische Blicke sind Dir garantiert!

Fitness Trampolin: Die besten und effektivsten Übungen zur Traumfigur

Mit kaum einem anderen Sportgerät kannst Du in kurzer Zeit viel Gewicht verlieren. Anstatt Dich täglich ins Fitnessstudio zu quälen oder nach dem Jogging festzustellen, dass Du doch kaum Gewicht verloren hast, sind mit Jumping Fitness bis zu 8 kg Gewichtsverlust in nur 30 Tagen realistisch erreichbar. Das Beste daran: Du brauchst keine teure Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio, die auch dann weiter läuft, wenn Du Dein Traumgewicht längst erreicht hast. Ob morgens oder abends, Du trainierst Jumping Fitness, wann immer Du willst, bequem von zu Hause aus.

Genug versprochen. Bist Du bereit? Wir zeigen Dir nun die besten und effektivsten Übungen zur Traumfigur. Für die Jumping Fitness Übungen gehst Du ohne Schuhe auf das Fitness Trampolin. Ideal ist barfuß, aber auch Turnschläppchen oder Socken mit Anti-Rutsch-Noppen sind ok.

1. Aufwärmen der Muskulatur Bevor es richtig los geht, musst Du Deine Muskeln aufwärmen. Andernfalls riskierst Du schlimmstenfalls böse Verletzungen. Nimm Dir also zu Beginn der Trainingseinheit fünf bis zehn Minuten Zeit. Zum Aufwärmen stellst Du Dich auf das Fitness Trampolin, die Beine sind dabei in etwa hüftbreit auseinander. Nun beginnst Du, leicht mit dem ganzen Körper zu schwingen. Versuche, Deine Arme und den Oberkörper möglichst ruhig zu halten.
2. Mit Walken das Tempo steigern Nach der Übung zum Aufwärmen sind Deine Muskeln bereit für mehr Power. Stelle Dich wieder auf das Fitness Trampolin, die Beine bleiben hüftbreit auseinander. Deine Arme kannst Du locker hängen lassen, sie baumeln zu Beginn dieser Übung einfach mit. Nun beginnst Du, zunächst langsam auf dem Fitness Trampolin zu walken. Deinen Körper federst Du bei jedem Schritt leicht ab. Wichtig bei dieser Übung ist es, mit den Füßen permanent Kontakt zur Matte zu halten. Jetzt kannst Du das Tempo erhöhen und zügiger walken. Den Oberkörper, vor allem den Brustbereich, kannst Du mit trainieren, indem Du Deine Arme mitschwingen lässt. Auch diese Übung machst Du für fünf bis zehn Minuten.
3. Mit Musik geht’s flott weiter Spätestens jetzt bist Du richtig aufgewärmt und voller Energie. Vor der nächsten Übung kannst Du die Musik aufdrehen, jetzt geht’s richtig los. Zum Twisten auf dem Fitness Trampolin stemmst Du Deine Hände in die Hüften, die Ellenbogen zeigen nach außen. Bei jedem Sprung drehst Du Deine gebeugten Beine zur Seite. Nach Links – Sprung – nach Rechts – Sprung – nach Links. Halte Deinen Oberkörper dabei ruhig und die Arme in den Hüften. Zu Beginn Deiner Jumping Fitness genügt es, wenn Du diese Übung fünf Minuten lang durchführst. Nach einigen Tagen kannst Du sie schrittweise verlängern. Mehr als zehn Minuten müssen es nicht sein. Zu Ende der Übung solltest Du einige Minuten langsam gehen, wie beim Aufwärmen. Dies entspannt Deine Muskeln, und Dein Pulsschlag reduziert sich gemächlich.
4. Laufen – jetzt geht es an die Pfunde Am meisten Gewicht verlierst Du beim Laufen auf dem Fitness Trampolin. Durch die Federung benötigt Dein Körper mehr Energie als beim Jogging auf festem Untergrund und zugleich werden die Gelenke geschont.
5. Abschließendes Schwingen zur Muskeldehnung Du hast es fast geschafft! Bevor Du für heute mit dem Jumping Fitness fertig bist, solltest Du Deine Muskeln durch gezieltes Schwingen dehnen. Wir beim Stretching nach dem Jogging beugst Du damit schmerzhaften Verkrampfungen vor und verbesserst zugleich Deine Beweglichkeit. Halte beim Schwingen die Hände an den Hüften und beginne, sanft zu hüpfen. Bei jedem Sprung nimmst Du die Beine abwechselnd auseinander und zusammen. Deine Füße halten dabei stets Kontakt zur Matte. In der letzten Minute dieser Übung, diese kannst Du gerne für acht bis zehn Minuten durchführen, nimmst Du Deine Arme aus den Hüften und lässt sie sanft ausschwingen.
Verbesserte Gesundheit durch die Trampolinübungen

Diese Übungen auf dem Fitnesstrampolin helfen Dir nicht nur, in kürzester Zeit richtig viel Gewicht zu verlieren. Sie helfen Dir auch bei der Lockerung und zugleich Stärkung der Muskulatur. Bereits nach wenigen Tagen regelmäßiger Jumping Fitness wirst Du den Unterschied im Rücken und den Beinen bemerken. Am ersten Tag danach tun Dir wahrscheinlich die Oberschenkel und die Waden weh, aber das legt sich schnell. Beginne die Übungen in den ersten Tagen langsam. Vor allem das Laufen solltest Du zu Beginn nicht übertreiben.

Im Vergleich zum Walken oder Joggen im Gelände werden die Bänder und Gelenke bei Jumping Fitness weniger stark belastet. Dies macht vor allem bei Personen, die bereits starkes Übergewicht haben, die Übungen sicher und führen zugleich zum Erfolg. Auch das Herz und die Lungenfunktion werden bei Jumping Fitness optimal trainiert. Wenn Du ein Smartphone mit entsprechender Funktion oder einen Brustgurt hast, dann kannst Du mit diesem die Reduktion im Ruhepuls bereits nach einigen Tagen feststellen. Dein Herz benötigt weniger Schläge, um Deinen Körper zu versorgen.

Gewichtsreduktion durch die passende Ernährung unterstützen

Jumping Fitness macht hungrig. Und Du musst nicht auf das Essen verzichten, um mit dem Fitness Trampolin in 30 Tagen 8 kg abzunehmen. Allerdings solltest Du es vermeiden, Dich direkt nach dem Training mit Süßigkeiten oder gezuckerten Getränken zu verwöhnen! Gut für den Muskelaufbau (und gegen den Hunger) nach dem Training ist ein Salat mit Hühnerbruststreifen. Diese kannst Du auch variieren mit Entenbrust. Auch Räucherlachs schmeckt hervorragend und enthält nur sehr wenig Fett, dafür wertvolle Fettsäuren und Vitamine. Achte auch auf ausreichend Flüssigkeitszufuhr, vor allem, direkt nach den Übungen auf dem Trampolin. Neben den Übungen zum Ausschwingen kannst Du mit magnesium- und kalziumreichen Getränken Muskelkrämpfen sehr gut vorbeugen. Wer kein Freund der isotonischen Sportdrinks ist, kann ein Glas magere Buttermilch zu sich nehmen.